Katalog-Archiv


Frühling in den Vierlanden

Lot-Nr. 4 | Jacob Alberts Westerhever 1860 - Malente-Gremsm. 1941


Frühling in den Vierlanden | Mindestpreis 3.500 €

Öl/Lw./Hartfaser, 85,5 x 110 cm, r. u. sign. J. Alberts. - Landschafts- u. Interieurmaler. A. studierte an den Akademien Düsseldorf u. München bei P. Janssen bzw. W. Diez sowie in Paris an der Académie Julian bei J. Lefebvre u. B. Constant. Er wurde Mitglied der Berliner Sezession u. 1908 Professor. 1914 ließ er sich in Hamburg nieder, seit 1920 war er aber in Malente-Gremsmühlen tätig. Malte in kräftigem Duktus ausgeführte Landschaften von heller leuchtender Farbgebung. - Mus.: Hamburg (Altonaer Mus.), Kiel, Flensburg, Schleswig (SHLM), Frankfurt/M., Leipzig u.a. - Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Bénézit, Rump, Der Neue Rump u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferung für die kommende April-Auktion ist bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne bis 28. Februar 2019 entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 16. Februar 2019
  • 13. April 2019
  • 15. Juni 2019