Katalog-Archiv


Alsterufer

Lot-Nr. 606 | Maximilian Jahns Hamburg 1887 - Hamburg 1957


Alsterufer | Mindestpreis 1.500 €

Um 1912, Öl/Lw., 65,5 x 78 cm, r. u. sign. M. Jahns, auf dem Keilrahmen betitelt. - Hamburger Landschafts- u. Figurenmaler, studierte 1907-13 an der Hamburger Kunstgewerbeschule bei W. von Beckerath u. J. Wohlers. Er bereiste Frankreich, Dänemark, die Schweiz u. Italien. 1919 schloß er sich der Hamburgischen Sezession an, 1937 wurde eines seiner Werke als 'entartet' aus der Kunsthalle entfernt. Seine flächig-moderne Formensprache erregte bereits vor dem Ersten Weltkrieg Aufsehen, nach 1918 ging er zu einem expressiven Stil über. - Mus.: Hamburg (Kunsthalle u.a.). - Lit.: Thieme-Becker, Rump, Der Neue Rump.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Einlieferung für die kommenden Auktionen sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Ihre Kunstobjekte nehmen wir gerne entgegen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).