Künstlerverzeichnis → Johann Christian Brand

Johann Christian Brand


Der bedeutendste österreichische Landschaftsmaler der zweiten Hälfte des 18. Jhs. Aus einer Künstlerfamilie stammend erhielt B. seine erste Ausbildung bei seinem Vater, 1736-40 studierte er an der Wiener Akademie. 1751-56 arbeitete er als Hofmaler der Familie Pálffy in Bratislava. Zurück in Wien erhielt er ab 1756 auch kaiserliche Aufträge u. wurde 1769 Mitglied der dortigen Akademie. Mus.: Prag (Nat.-Gal.), Wien. Lit.: Saur, Thieme-Becker u.a.

Idyllische Landschaft mit Gehöft und Hirten

Johann Christian Brand (Wien 1722 - Wien 1795), zugeschr.

Idyllische Landschaft mit Gehöft und Hirten


Erlös € 700,00| Auktion: Juni 2016 (06/2016)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020