Künstlerverzeichnis → Gadso Weiland

Gadso Weiland


Deutscher Maler, Graphiker u. Kunstgewerbler. Nach einer Malerlehre in Eckernförde studierte W. 1890-96 an der Akademie Düsseldorf. Ab 1897 war er als Entwerfer für die Manufaktur Scherrebek tätig, manche seiner Entwürfe wurden von seiner Ehefrau Agnes ausgeführt. Mus.: Flensburg (Museumsberg), Hamburg (Mk&G), Schleswig. Lit.: Thieme-Becker, E. Schlee: Scherrebeker Bildteppiche, Neumünster 1984, D. Bieske: Scherrebek, Wandbehänge des Jugendstils, Flensburg 2003.

Großer Scherrebeker Pfeilerbehang - Auffliegende Enten

Gadso Weiland (Pageroe/Schlei 1869 - Schleswig 1915)

Großer Scherrebeker Pfeilerbehang - Auffliegende Enten


Erlös € 13.000,00| Auktion: März 2014 (03/2014)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020