Künstlerverzeichnis → Antonietta Brandeis

Antonietta Brandeis


Tschechische Landschaftsmalerin, Schülerin von K. Javurek in Prag. 1869 siedelte sie nach Venedig über u. studierte an der dortigen Akademie u.a. bei M. Grigoletti u. P. Molmenti. Sie spezialisierte sich auf Veduten von Venedig u. Florenz in lichtem Kolorit. Mus.: Triest. Lit.: Saur, Thieme-Becker, Bénézit.

Venedig - Canal Grande mit S. Maria della Salute

Antonietta Brandeis (Miskowitz/Böhmen 1849 - Venedig 1898), zugeschr.

Venedig - Canal Grande mit S. Maria della Salute


Erlös € 1.200,00| Auktion: (/)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 27. Februar 2021
  • 7. und 8. Mai 2021