Künstlerverzeichnis → Isiodore Jules Bonheur

Isiodore Jules Bonheur


Französischer Bildhauer und Maler. Sohn und Schüler des Raymond Bonheur und Bruder der Rosa Bonheur. Den Pariser Salon beschickte er 1848-1899 und 1865, 1869 und 1889 wurde er durch Medaillen ausgezeichnet. Seine Haupttätigkeit widmete er der Kleinplastik und namentlich der Tierdarstellung. Von seinen Werken seien genannt: Überfall eines Panthers auf ein Zebra (Bronze), Herkules mit den Rossen des Diomedes (Gips), Stier und Bär (Bronze), Wiedererkennung des Odysseus durch seinen Hund (Gips), Hund und Schaf (Bronze), Englische Stute mit Jockey (Gips), Englischer Zuchthengst (Bronze), 2 Stiere für das Palais des Sultans in Konstantinopel, Postillon (Bronze), 2 Löwen an der Fassade des Palais de Justice, Dromedar (Bronze), Löwin mit Jungen (Bronze), Rind und Hund (Bronze), Stute mit Füllen (Bronze), Römische Campagna-Kuh (Bronze), Pipin der Kurze in der Arena (Bronze), Hühnerhund Cora (Bronze), Jäger mit jungen Tigern (Gips), Reiter aus der Zeit Ludwigs XV. (Bronze), Jockey (Bronze), Arabischer Reiter (Bronze), Roßmakler (Bronze), Fahnenträger Heinrichs II. (Bronze), Sichernder Hirsch (Bronze), Jagdhunde (Bronze), Spanische Kampfstiere (Bronze), Hirsch (Bronze), Von Hunden gestelltes Wildschwein (Gips), Löwenfamilie (Bronze), Pferdegruppe (Bronze), Fuchs auf der Lauer (Marmor). Literatur: Thieme Becker, Band IV (Bida-Brevoort), Seite 289.

Bronze-Figur "Kuh"

Isiodore Jules Bonheur (Bordeaux 1827 - Paris 1901)

Bronze-Figur "Kuh"


Erlös € 1.400,00| Auktion: April 2012 Kunst und Antiquitäten (04/2012)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020