Künstlerverzeichnis → Daniele Crespi

Daniele Crespi


Italienischer Maler und Zeichner, Neffe des Giovanni Battista Crespi. C. war 1617 als Assistent von G. Caccia an der Ausmalung der Kuppelfresken von S. Vittore al Corpo in Mailand tätig und erhielt in der Folge zahlreiche kirchliche Aufträge, unter denen die Ausmalungen der Kartausen von Garegnano und Pavia zu den bedeutendsten zählen. C. gehört zu den herausragenden Vertretern frühbarocker Malerei in Oberitalien. Mus.: Florenz (Uffizien), Madrid (Prado), Mailand (Brera, Pinacoteca Ambrosiana), Wien (Kunsthistorisches Mus.), München, Princeton u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Drei Zeichnungen

Daniele Crespi (Busto Arsizio/Varese 1589 - Mailand 1630), zugeschr.

Drei Zeichnungen


Erlös € 2.100,00| Auktion: Februar 2012 (02/2012)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 25. und 26. Februar 2021
  • 7. und 8. Mai 2021