Künstlerverzeichnis → Hans Makart

Hans Makart


Historien- u. Figurenmaler, Hauptvertreter des Wiener Historismus, dessen Stil nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland die Malerei, die Architektur, die Wohnungseinrichtung, das Bühnenbild u. das Kunsthandwerk für Jahrzehnte prägte, er begann seine Ausbildung 1858 an der Wiener Akademie, dort mangels Talent entlassen, studierte er bei J. Schiffmann in Salzburg u. 1859-65 bei C.T. von Piloty an der Münchener Akademie, 1869 wurde ihm in Wien auf Staatskosten ein Atelier eingerichtet, in dem der Künstler zahlreiche aufwendige Feste unter Teilnahme prominenter Persönlichkeiten veranstaltete - darunter die Kaiserin, 1879 wurde er Prof. an der Wiener Akademie, er arrangierte 1879 den Festzug zur Silberhochzeit des Kaiserpaares, die Syphilis raffte ihn dahin, bevor er den Auftrag zur Ausmalung des Wiener Hofmuseums ausführen konnte. Mus.: Wien (Oberes Belvedere, Wien Museum, Palais Liechtenstein), Hamburg (Kunsthalle), München (Neue Pinakothek), Berlin, Dresden, Hannover, Stuttgart, Bukarest, Triest u.a. Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Dame mit Schmuckkästchen

Hans Makart (Salzburg 1840 - Wien 1884)

Dame mit Schmuckkästchen


Erlös € 49.500,00| Auktion: September 2011 (09/2011)

Mehr Informationen

Künstlerverzeichnis

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020