Logo Auktionshaus Stahl

Künstlerverzeichnis Marguerite Gérard

Marguerite Gérard (Grasse 1761 - Paris 1837) - Künstler


Malerin, Vignettenzeichnerin u. Radiererin. Schwägerin des Malers Honoré Fragonard, bei dem sie lernte, u. Schwester von Henri Gérard, der - wie auch G. Vidal und N. de Launay - ihre dem gehobenen Zeitgeschmack verpflichteten genrehaften Kinderszenen in Nachstichen verbreitete. In den frühen Arbeiten vor 1789 'Elève intéressante' u. 'Triomphe de Minette' Orientierung an der niederländ. Malerei des 17. Jhs. (u.a. G. ter Borchs, G. Metsus), auch anerkannte Portraitistin. Mus.: Paris (Louvre), St. Petersburg (Eremitage), Bordeaux u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit u.a.


Aus vergangenen Auktionen

Marguerite Gérard Grasse 1761 - Paris 1837

Paar Aquatinta-Blätter: Elève intéressante und Triomphe de Minette

Ergebnis : 300,00 €

Mehr Informationen

Link zum Katalog: Auktion 287 (01/2000)

Werke von Marguerite Gérard kaufen

Sie möchten ein Werk von Marguerite Gérard kaufen?

Werke von Marguerite Gérard verkaufen

Sie möchten ein Werk von Marguerite Gérard verkaufen?