Auktionen →  27. und 28. November 2020: Kunst und Schmuck →  Kunst und Antiquitäten →  Max von Schmaedel: Milchmädchen und Gärtnerin

zurück

Max von Schmaedel: Milchmädchen und Gärtnerin


Max von Schmaedel (Augsburg 1856 - 1939)

Milchmädchen und Gärtnerin


Lot-Nr. 483 | Erlös: 6.300,00 €

Öl/Lw., 166 x 117 cm, l. u. sign. Max v. Schmaedel, min. rest. - Ausstellungen: Das Gemälde war ausgestellt: Glaspalast München 1889. - Literatur: Boetticher S. 586, Nr. 5. - Deutscher Maler. S. studierte ab 1873 an der Münchener Akademie, u.a. bei C. von Piloty. Nach einer Reise in die USA ließ er sich in München nieder, wo er ab 1888 im Glaspalast ausstellte. Seine Bilder waren auch bei der Münchener Sezession zu sehen sowie bei Ausstellungen der Akademien Dresden, Berlin und Venedig zu sehen. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Boetticher.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: