September Katalog → Dampfschlepper in schwerer See

Kunstauktion 26. September 2020 - Lot-Nr. 352


Dampfschlepper in schwerer See
Dampfschlepper in schwerer See  - Bild 1Dampfschlepper in schwerer See  - Bild 2

Lot-Nr. 352 | Andreas Achenbach (Kassel 1815 - Düsseldorf 1910)


Dampfschlepper in schwerer See | Aufrufpreis 8.000 €

Öl/Lw., 81 x 100 cm, l. u. sign. und dat. A. Achenbach 95, etw. rest. - A. war einer der führenden deutschen Landschafts- und Marinemaler der Düsseldorfer Schule. Nach Studium an der dortigen Akademie bei J. W. Schirmer und zahlreichen Reisen und Aufenthalten in München und Frankfurt wurde er 1859 in Düsseldorf Professor. Andreas Achenbach und sein Bruder Oswald galten im 19. Jh. als 'das A und O der Landschaftsmalerei'. Mus.: Hamburg (Kunsthalle), München, Berlin, Dresden, Düsseldorf, Köln u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker, Bénézit, Sitt: A. u. O. Achenbach - Das A u. O der Landschaft (Ausst.-Kat. Düsseldorf 1997) u.a.

Ein Gebot für "Dampfschlepper in schwerer See" abgeben:


Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an.

oder:

Passwort vergessen

Nachdem Sie Ihre Registrierung bestätigt haben können Sie hier bieten. Zum Bestätigen erhalten Sie eine E-Mail mit einem entsprechenden Link.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: