Logo Auktionshaus Stahl

Sulamith, die Favoritin

Hans Hassenteufel (Hamburg 1887 - München 1943)


Sulamith, die Favoritin

Lot-Nr. 579

Ergebnis : 3.700,00 €


Öl/Lw., 80,5 x 60,5 cm, l. u. sign. und dat. Hassenteufel München 1927, auf dem Keilrahmen betitelt, min. ber. - Provenienz: Aus der Familie des Künstlers. - Deutscher Figuren- und Bildnismaler. H. erhielt seine Ausbildung bei R. Zeller in Hamburg, an der Malschule W. Thor in München sowie an der Münchner Akademie bei P. von Halm und bei F. von Stuck. Lit.: Vollmer, Der Neue Rump, Ludwig: Franz von Stuck und seine Schüler.

zurück

Hans Hassenteufel: Sulamith, die Favoritin


Hans Hassenteufel (Hamburg 1887 - München 1943)

Sulamith, die Favoritin

Lot-Nr. 579

Ergebnis : 3.700,00 €

Drucken

Öl/Lw., 80,5 x 60,5 cm, l. u. sign. und dat. Hassenteufel München 1927, auf dem Keilrahmen betitelt, min. ber. - Provenienz: Aus der Familie des Künstlers. - Deutscher Figuren- und Bildnismaler. H. erhielt seine Ausbildung bei R. Zeller in Hamburg, an der Malschule W. Thor in München sowie an der Münchner Akademie bei P. von Halm und bei F. von Stuck. Lit.: Vollmer, Der Neue Rump, Ludwig: Franz von Stuck und seine Schüler.

Sulamith, die Favoritin
Sulamith, die Favoritin