Auktionen →  16. Mai 2020: Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Otto Fischer-Trachau: Frauen im Alsterpavillon

zurück

Otto Fischer-Trachau: Frauen im Alsterpavillon


Otto Fischer-Trachau (Trachau 1878 - Hamburg 1958)

Frauen im Alsterpavillon


Lot-Nr. 208 | Erlös: 400,00 €

Bleistiftzeichnung, 12,5 x 8 cm, r. u. monogr. und dat. OF-TR. 33, unter Glas gerahmt, ungeöffnet. - Vielseitiger Maler und Graphiker, Innendekorateur und Glasmaler. F.-T. studierte an der Staatlichen Kunstgewerbeschule und an der Akademie Dresden u.a. bei R. Müller und O. Zwintscher. Er schuf gemeinsam mit M. Pechstein Dekorationen für Künstlerfeste. Außerdem war er Mitbegründer des Deutschen Werkbunds und Mitglied der Hamburgischen Sezession. Ab 1926 war er Professor in Leipzig bzw. Wiesbaden. Als langjähriger Mitarbeiter des Hamburger Oberbaudirektors F. Schumacher schuf F.-T. zahlreiche baugebundene Arbeiten. Mus.: Hamburg (Kunsthalle, Altonaer Mus.), Leipzig, Stade. Lit.: Vollmer, Der Neue Rump u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: