Auktionen →  16. Mai 2020: Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Leo von König: Spaziergang im Tiergarten

zurück

Leo von König: Spaziergang im Tiergarten


Leo von König (Braunschweig 1871 - Berlin 1944)

Spaziergang im Tiergarten


Lot-Nr. 206 | Erlös: 1.100,00 €

Gouache, 29,5 x 23,5 cm, u. Mitte sign. L. v. König, unter Passepartout und Glas gerahmt, ungeöffnet. - Deutscher Portrait- und Historienmaler, neben Liebermann, Corinth und Slevogt der bedeutendste Vertreter der Berliner Sezession. K. erhielt sine Ausbildung bei C. Boerner in Hamburg, Fr. Lippisch, E. Hancke und J. Ehrentraut in Berlin, später an der Académie Julian in Paris. 1896 wurde er Mitglied der Münchner Sezession, 1900 der Berliner Sezession. Aus dieser trat er zehn Jahre später auf spektakuläre Weise aus, um mit anderen Berliner Künstlern die 'Neue Sezession' zu gründen. Mus.: Hannover, Oldenburg u.a. Lit.: Nemitz: L.v.K., 1929, Kroll: L.v.K., 1941, Ausst.-Kat. L.v.K. - Maler der Berliner Secession 2002 u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: