Auktionen →  16. Mai 2020: Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Großer apulischer rotfiguriger Glockenkrater

zurück

Großer apulischer rotfiguriger Glockenkrater


Großer apulischer rotfiguriger Glockenkrater


Lot-Nr. 419 | Erlös: 18.900,00 €

Mitte 4. Jh. v. Chr. Terrakotta. Auf der Vorderseite eine Opferszene, die Dionysos mit Thyrsosstab und Ölkännchen sowie seine Begleiter, einen Satyr mit Opferschale und eine Mänade zeigt. Auf der Rückseite drei bekleidete junge Männer im Gespräch, zwei von ihnen halten einen Stab.Umlaufender Mäanderfries, ein Lorbeerkranz unterhalb des Mündungsrandes, unter den Henkeln jeweils eine Palmette mit Blattranken. Kl. Best., partiell übermalt. H. 38,5 cm, Dm. 39 cm. - Provenienz: Seit den 1980er Jahren Privatbesitz, Norddeutschland. -

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: