Auktionen →  16. Mai 2020: Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Joris van Son: Tafelstilleben mit Früchten, einer Tulpe und Insekten

zurück

Joris van Son: Tafelstilleben mit Früchten, einer Tulpe und Insekten


Joris van Son (Antwerpen 1623 - Antpweren 1667), Umkreis

Tafelstilleben mit Früchten, einer Tulpe und Insekten


Lot-Nr. 24 | Erlös: 4.500,00 €

Öl/Lw., 52 x 76,5 cm, etw. rest., doubl. - Provenienz: Privatsammlung Hamburg. - Flämischer Stillebenmaler. S. wurde 1643 Meister der Antwerpener Lukasgilde. Seine Spezialität waren Früchte- und Blumenstilleben. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Bernt.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: