Auktionen →  16. Mai 2020: Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Louis-Constant Sévin: Paar prunkvoller Napoléon III. Füllhörner mit Fuchs- bzw. Löwenkopf für Maison Barbedienne

zurück

Louis-Constant Sévin: Paar prunkvoller Napoléon III. Füllhörner mit Fuchs- bzw. Löwenkopf für Maison Barbedienne


Louis-Constant Sévin (Versailles 1821 - Neuilly sur Seine 1888)

Paar prunkvoller Napoléon III. Füllhörner mit Fuchs- bzw. Löwenkopf für Maison Barbedienne


Lot-Nr. 330 | Erlös: 6.300,00 €

Paris, Entwurf um 1862, zeitnahe Ausführung durch F. Barbedienne. Bronze, vergoldet. Detailfein ausgeführteTrinkgefäße (Rhyton), in Fuchs bzw. Hundekopf auslaufend, die Wandung mit Blatt- und Weinrankendekor sowie Ornamentbändern, geschwungene Henkel mit Pinienzapfenknäufen - begehrte Jagdtrophäen des französischen Hofes. Vielfach als Ziseleur wird Désiré Attarge (1820-1878) erwähnt, der im Zusammenhang mit Sévin und Barbedienne als herausragender Mitarbeiter hervorgehoben wird. Am Plinthenrand Gießermarke 'F.BARBEDIENNE'. Tlw. berieben. H. 19 cm. - Literatur: Vgl. das Exemplar in Silber im Musée d'Orsay, Paris, OAO 1425. - Franz. Bildhauer und Ornamentiker, von 1855-1888 hochtalentierter Chefdesigner bei Barbedienne, der für zahlreiche Entwürfe im historistischen und eklektizistischen Stil verantwortlich zeichnete.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: