Kunst und Antiquitäten → Empire Pendule 'Amphritite mit den Delphinen'

Kunstauktion 16. Mai 2020 - Lot-Nr. 356


Empire Pendule 'Amphritite mit den Delphinen'
Empire Pendule 'Amphritite mit den Delphinen'  - Bild 1

Lot-Nr. 356 | Chopin Paris, ca. 1808-11


Empire Pendule 'Amphritite mit den Delphinen' | Verkauft

Paris, um 1810. Bronze, feuervergoldet, poliert, ziseliert. Weißes Emaille-Zifferblatt, schwarze röm. Ziffern, Datumsanzeige, Zentralzeiger, bez. 'Chopin à Paris‘. Rundes Pendulenwerk, Schlossscheiben-Schlagwerk auf Glocke zur halben und vollen Stunde, Fadenaufhängung. Klassischer Aufbau mit breiter, ovaler Plinthe, vorderseitig begleitende Reliefszenen, der Aufbau mit krönender Figur über dem runden Uhrwerk, seitlich Delphine. Das Fries mit reliefierter Neptun-Darstellung und wilden Rössern. - Die von Neptun gesandten Delphine erweichen die entflohene Nereide Amphrite, die sich von ihnen über das Meer zurücktragen lässt, um den Gott des Meeres zu ehelichen. Das leichte Thema einer Verführung und der Triumph der Liebe sowie der Macht des Gottes. H. 49,5 cm, B. 44,5 cm, T. 11,5 cm. - Literatur: Baillie. - Provenienz: Privatsammlung Hamburg. -

Ein Gebot für "Empire Pendule 'Amphritite mit den Delphinen'" abgeben:


Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort an.

oder:

Passwort vergessen

Nachdem Sie Ihre Registrierung bestätigt haben können Sie hier bieten. Zum Bestätigen erhalten Sie eine E-Mail mit einem entsprechenden Link.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: