Auktionen →  16. Mai 2020: Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Leroux à Paris: Empire Pendule 'Schlafender Putto' als Allegorie der Treue

zurück

Leroux à Paris: Empire Pendule 'Schlafender Putto' als Allegorie der Treue


Leroux à Paris spätes 18./frühes 19. Jh.

Empire Pendule 'Schlafender Putto' als Allegorie der Treue


Lot-Nr. 373 | Erlös: 2.000,00 €

Frankreich, um 1810. Bronze, feuervergoldet, poliert, ziseliert und tlw. bräuniert. Vollplastische Darstellung eines Hundes, der den schlafenden Putto beschützt. Ein beliebte figürliche Allegorie als Ideal der Liebe, Treue und des Glücks. Rundes Pendulenwerk, Schlossscheiben-Schlagwerk (Vorsteckstift fehlt), Platine gemarkt 'Leroux a Paris', num. 95. H. 37 cm, B. 27 cm, T. 13 cm. - Provenienz: Privatsammlung Hamburg. -

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: