Auktionen →  16. Mai 2020: Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Carl Friedrich Heinrich Werner: Ansichten von Jerusalem, Bethlehem und Sizilien

zurück

Carl Friedrich Heinrich Werner: Ansichten von Jerusalem, Bethlehem und Sizilien


Carl Friedrich Heinrich Werner (Weimar 1808 - Leipzig 1894), zugeschr.

Ansichten von Jerusalem, Bethlehem und Sizilien


Lot-Nr. 63 | Erlös: 1.300,00 €

Drei Aquarelle, 18 x 26,5 cm, ungerahmt. - Architektur- und Landschaftsmaler. W. war Schüler von V. Schnorr von Carolsfeld in Leipzig, anschließend lebte er für 19 Jahre in Italien, u.a. in Venedig, Bologna, Florenz, Pompeji und Rom. Er gründete 1851 ein Meisteratelier für Aquarellmalerei in Venedig. Er war zu längeren Studienaufenthalte im Orient. W. war Mitglied der Akademie zu Venedig, der römischen Akademie S. Luca u. der englischen Gesellschaft für Aquarellisten. Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Leipzig, Weimar. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: