Auktionen →  22. Februar 2020: Norddeutsche Kunst und Dekorative Kunst →  Dekorative Kunst →  Benno Kögl: Spielendes Kätzchen

zurück

Benno Kögl: Spielendes Kätzchen


Benno Kögl (Greding 1892 - München 1973)

Spielendes Kätzchen


Lot-Nr. 418 | Erlös: 700,00 €

Öl/Lw./Holz, 12 x 8,5 cm. - Deutscher Tiermaler. K. begann als Autodidakt, nach 1919 nahm er in München Malunterricht u.a. bei H. von Hayek und freundete sich mit A. Köster an. Seine Vorliebe für gewissen Haustiere brachten ihm den Beinamen Katzen-Kögl ein.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: