KatalogarchivNorddeutsche Kunst Februar 2020 → Andreas Dirks (Tinnum/Sylt 1865 - Düsseldorf 1922) - Schiffe auf See

Andreas Dirks (Tinnum/Sylt 1865 - Düsseldorf 1922) - Schiffe auf See


Schiffe auf See

Lot-Nr. 159 | Andreas Dirks (Tinnum/Sylt 1865 - Düsseldorf 1922)


Schiffe auf See | Erlös 2.500 €

Öl/Lw., 80,5 x 119,5 cm, r. u. sign. Dirks. - Provenienz: Vom Künstler dem Urgroßvater des Einlieferers als Bezahlung für eine Hotelrechung überlassen. - Deutscher Marine- und Landschaftsmaler. D. gilt als bedeutendster Marinemaler der Düsseldorfer Malerschule neben A. Achenbach. Er begann seine Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Hamburg, 1885/86 studierte er an der Akademie Düsseldorf, 1887-93 an der Akademie Weimar bei L. von Kalckreuth u. Th. Hagen. 1895 ließ er sich in Düsseldorf nieder, wo er der Künstlervereinigung 'Malkasten' beitrat und 1916 Prof. wurde. Er arbeitete aber auch jedes Jahr in seinem Sylter Atelier und unternahm ausgedehnte Reisen bis in die USA. Unter seinen Auszeichnungen war die Große Goldene Staatsmedaille in Wien 1907. Mus.: Düsseldorf, Weimar, Kiel, Flensburg u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020