Auktionen →  7. und 8. Mai 2021: Schmuck und Uhren - Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Izaac van Oosten: Blick auf Rom

zurück

Izaac van Oosten: Blick auf Rom


Izaac van Oosten (Antwerpen 1613 - Antwerpen 1661)

Blick auf Rom


Lot-Nr. 611 | Erlös: 4.800,00 €

Öl/Holz, 34 x 46 cm. - Die burgartige Anlage in der Bildmitte und die überkuppelte Kirche schräg links dahinter legen die Vermutung nahe, daß der Künstler die zeitgenössische Nachfrage nach Ansichten Roms mit der Engelsburg und St. Peter bedient, ohne die Stadt aus eigener Anschauung zu kennen. Noch auf Darstellungen des späten 17. Jahrhundert krönt die Engelsburg ein heute fehlender hoher zentraler Aufbau mit einem riesigen Fahnenmast. - Provenienz: Privatsammlung Niedersachsen. - Flämischer Landschaftsmaler. Über die Ausbildung des Künstlers ist nichts bekannt. Sein Vater hatte eine Kunsthandlung in Antwerpen, für die O. möglicherweise tätig war. Erst 1652 trat der der Lukasgilde in Antwerpen bei. Mus.: St. Petersburg (Eremitage), Florenz (Uffizien), Orléans u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Bernt u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: