Kunst und Antiquitäten → Seltene Kratervase mit Ansichten von Schloss Charlottenburg und Luiseninsel

Nachverkauf Kunstauktion 16. Mai 2020 - Lot-Nr. 456


Seltene Kratervase mit Ansichten von Schloss Charlottenburg und Luiseninsel
Seltene Kratervase mit Ansichten von Schloss Charlottenburg und Luiseninsel  - Bild 1

Lot-Nr. 456 |


Seltene Kratervase mit Ansichten von Schloss Charlottenburg und Luiseninsel | Verkauft

Berlin, KPM, um 1825. Porzellan, matte und glänzend radierte Vergoldung, teils auf Roséfond, farbige Emaillebemalung. Modell 'Reden'sche Vase', zweiteilig und verschraubt. Zwei große Bildfelder in mattgoldenem Rahmen mit glanzgoldener Palmettbordüre, darin die bez. Ansichten: 'Das Schloß zu Charlottenburg von der Gartenseite' sowie 'Die Louiseninsel im Thiergarten bei Berlin', der Fond dekoriert mit Arabesken. Blaue Szeptermarke, braune Adlermarke über K.P.M, Malerzeichen: Kreis mit Strich (gold). Fuß am oberen Rand fachm. rest. H. 43 cm. -

Ein Gebot für "Seltene Kratervase mit Ansichten von Schloss Charlottenburg und Luiseninsel" abgeben:


Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: