Auktionen →  16. Mai 2020: Kunst und Antiquitäten →  Kunst und Antiquitäten →  Seltene Kratervase mit Ansichten von Schloss Charlottenburg und Luiseninsel

zurück

Seltene Kratervase mit Ansichten von Schloss Charlottenburg und Luiseninsel


Seltene Kratervase mit Ansichten von Schloss Charlottenburg und Luiseninsel


Lot-Nr. 456 | Erlös: 7.600,00 €

Berlin, KPM, um 1825. Porzellan, matte und glänzend radierte Vergoldung, teils auf Roséfond, farbige Emaillebemalung. Modell 'Reden'sche Vase', zweiteilig und verschraubt. Zwei große Bildfelder in mattgoldenem Rahmen mit glanzgoldener Palmettbordüre, darin die bez. Ansichten: 'Das Schloß zu Charlottenburg von der Gartenseite' sowie 'Die Louiseninsel im Thiergarten bei Berlin', der Fond dekoriert mit Arabesken. Blaue Szeptermarke, braune Adlermarke über K.P.M, Malerzeichen: Kreis mit Strich (gold). Fuß am oberen Rand fachm. rest. H. 43 cm. -

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: