KatalogarchivKunstauktion 30. November 2019 → Claus Bergen (Stuttgart 1885 - Lenggries 1964) - Torpedoboote beim Evolutionieren

Claus Bergen (Stuttgart 1885 - Lenggries 1964) - Torpedoboote beim Evolutionieren


Torpedoboote beim Evolutionieren

Lot-Nr. 186 | Claus Bergen (Stuttgart 1885 - Lenggries 1964)


Torpedoboote beim Evolutionieren | Erlös 7.600 €

Mitte der 1930er, Tempera, 69 x 50,5 cm, r. u. sign. Claus Bergen, unter Passepartout und Glas gerahmt, ungeöffnet. - Torpedoboote der Seeadler-Klasse, darunter die Luchs und die Albatros, schließen auf Kommando des Führungsschiffes im Vordergrund auf gleiche Höhe auf. - Literatur: Das Gemälde ist mit Abb. publiziert in: J.-M. Hormann/E. Kliem: Claus Bergen. Marinemaler über vier Epochen, Hamburg 2002, S. 116. - Deutscher Marinemaler. B. studierte an der Münchner Akademie bei C. von Marr. Er unternahm Studienreisen nach England u. in die USA. B. arbeitete u.a. als Kriegsmaler der Hochseeflotte u. wurde für sein Schaffen mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Eine Retrospektive im Deutschen Schiffahrtsmuseum Bremerhaven würdigte 1982 seine Lebensleistung. Mus.: München, Wuppertal, Nürnberg, London. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Dressler, Jensen 'Kiel u. die See', Hormann/Kliem 'C. B. - Marinemaler über vier Epochen' (2002).

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 28. November 2020

Betriebsferien

Betriebsferien bis 14. August 2020