Logo Auktionshaus Stahl

Üppiger Strauß in griechischer Vase

Johan Laurents Jensen (Gentofte 1800 - Kopenhagen 1856), zugeschr.


Üppiger Strauß in griechischer Vase

Lot-Nr. 137

Ergebnis : 8.200,00 €


Öl/Lw., 93 x 73,5 cm, r. u. rest. Restsign. I. L. Iensen 1838, etw. rest., doubl. - Weltweit bekannter dänischer Blumenmaler. J. studierte in Kopenhagen bei C. W. Eckersberg und Fritzsch. Mit Hilfe eines Stipendiums des dänischen Kronprinzen Frederik lernte er danach einige Monate in der Manufaktur von Sèvres bei Paris die Porzellanmalerei. Bereits 1825 wurde er in Kopenhagen zum Akademieprofessor ernannt und wurde ein beliebter Lehrer mit einer Unzahl von Schülern und Ateliermitarbeitern. Mus.: Kopenhagen (Thorvaldsen-Museum), Oldenburg, Hamburg (Altonaer Mus.), Frederiksborg, Montpellier u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Weilbach u.a.

zurück

Johan Laurents Jensen: Üppiger Strauß in griechischer Vase


Johan Laurents Jensen (Gentofte 1800 - Kopenhagen 1856), zugeschr.

Üppiger Strauß in griechischer Vase

Lot-Nr. 137

Ergebnis : 8.200,00 €

Drucken

Öl/Lw., 93 x 73,5 cm, r. u. rest. Restsign. I. L. Iensen 1838, etw. rest., doubl. - Weltweit bekannter dänischer Blumenmaler. J. studierte in Kopenhagen bei C. W. Eckersberg und Fritzsch. Mit Hilfe eines Stipendiums des dänischen Kronprinzen Frederik lernte er danach einige Monate in der Manufaktur von Sèvres bei Paris die Porzellanmalerei. Bereits 1825 wurde er in Kopenhagen zum Akademieprofessor ernannt und wurde ein beliebter Lehrer mit einer Unzahl von Schülern und Ateliermitarbeitern. Mus.: Kopenhagen (Thorvaldsen-Museum), Oldenburg, Hamburg (Altonaer Mus.), Frederiksborg, Montpellier u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Weilbach u.a.

Üppiger Strauß in griechischer Vase