Auktionen →  22. Februar 2020: Norddeutsche Kunst und Dekorative Kunst →  Norddeutsche Kunst →  Nikolaus Störtenbecker: Fördeküste

zurück

Nikolaus Störtenbecker: Fördeküste


Nikolaus Störtenbecker (Hamburg 1940)

Fördeküste


Lot-Nr. 333 | Erlös: 400,00 €

Farbholzschnitt, 28 x 60 cm, r. u. handsign. N. Störtenbecker, l. u. bez. 'B Probe Fördeküste', u. Mitte dat. 2002/03, unter Glas gerahmt, ungeöffnet. - Deutscher Landschaftsmaler, bedeutender Vertreter der 'Norddeutschen Realisten'. S. studierte 1960-65 an der HfBK Hamburg und gehörte 1965 zu den Mitbegründern der Künstlerguppe ZEBRA. 1973 erhielt er das Stipendium der Villa Massimo in Rom. Der Künstler lebt und arbeitet in der Nähe von Glücksburg.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: