Logo Auktionshaus Stahl

Ma de Proverbis

Joan Miró (Barcelona 1893 - Palma de Mallorca 1983)


Ma de Proverbis

Lot-Nr. 234

Ergebnis : 3.500,00 €


1970, Farblithographie/Japan, 56 x 77 cm, r. u. mit Bleistift sign. Miró, l. u. num. XV/XXV, unter Passepartout und Glas gerahmt. - Literatur: WVZ: Maeght 673. - Spanischer Maler und Graphiker, bedeutender Vertreter des Surrealismus. M. studierte an der Akademie Barcelona, sodann in Paris, wo er Bekanntschaft u.a. mit M. Ernst, J. Arp, P. Bonnard, A. Calder und W. Kandinsky machte. M. war und ist weltweit in den bedeutendsten Museen und Ausstellungen vertreten, darunter auf der Documenta. M. entwickelte eine eigene abstrakte Formen- und Zeichensprache, die den Bezug zum Figurativen nie ganz verliert. Lit.: Mourlot 'M. - Der Lithograph' u.a.

zurück

Joan Miró: Ma de Proverbis


Joan Miró (Barcelona 1893 - Palma de Mallorca 1983)

Ma de Proverbis

Lot-Nr. 234

Ergebnis : 3.500,00 €

Drucken

1970, Farblithographie/Japan, 56 x 77 cm, r. u. mit Bleistift sign. Miró, l. u. num. XV/XXV, unter Passepartout und Glas gerahmt. - Literatur: WVZ: Maeght 673. - Spanischer Maler und Graphiker, bedeutender Vertreter des Surrealismus. M. studierte an der Akademie Barcelona, sodann in Paris, wo er Bekanntschaft u.a. mit M. Ernst, J. Arp, P. Bonnard, A. Calder und W. Kandinsky machte. M. war und ist weltweit in den bedeutendsten Museen und Ausstellungen vertreten, darunter auf der Documenta. M. entwickelte eine eigene abstrakte Formen- und Zeichensprache, die den Bezug zum Figurativen nie ganz verliert. Lit.: Mourlot 'M. - Der Lithograph' u.a.

Ma de Proverbis