Auktionen →  22. Februar 2020: Norddeutsche Kunst und Dekorative Kunst →  Dekorative Kunst →  Neo Rauch: Runde

zurück

Neo Rauch: Runde


Neo Rauch (Leipzig 1960)

Runde


Lot-Nr. 367 | Erlös: 400,00 €

Farboffset, 13 x 10 cm, verso handsign. Neo Rauch, unter Passepartout und Glas gerahmt, ungeöffnet. - Deutscher Maler und Graphiker, bekanntester Vertreter der 'Neuen Leipziger Schule'. R. studierte 1981-90 an der Leipziger Hochschule für Graphik und Buchkunst, u.a. bei A. Rink und als Meisterschüler von B. Heisig. 2005-2009 war er dort selbst Professor. Seine Malerei, die figurative, teilweise aus dem sozialistischen Realismus entlehnte Merkmale, mit abstrakten Elementen mischt, macht ihn zu einem der erfolgreichsten Künstler der Gegenwart.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: