Logo Auktionshaus Stahl

Figur 'Balancierender Knabe'

Johannes Götz (Fürth 1865 - Potsdam 1934)


Figur 'Balancierender Knabe'

Lot-Nr. 342

Ergebnis : 3.800,00 €


Anf. 20. Jh. Bronze mit braun-schwarzer Patina. Auf der Kugel sign. 'J. Götz fec.(it) Berlin', Gießerstempel 'OSCAR GLADENBECK'. Patina etw. fleckig, min. best. H. 51 cm (Figur), H. 2 cm (Marmorplinthe). - Deutscher Bildhauer, ging nach dem Besuch der Nürnberger Kunstgewerbeschule 1884 nach Berlin und wurde Schüler von Reinhold Begas. Nach einem zweijährigen Romaufenthalt kehrte er nach Berlin zurück und zählte zu den meistbeschäftigten Bildhauern unter Kaiser Wilhelm II., der ihn mit zahlreichen Aufträgen bedachte.

zurück

Johannes Götz: Figur 'Balancierender Knabe'


Johannes Götz (Fürth 1865 - Potsdam 1934)

Figur 'Balancierender Knabe'

Lot-Nr. 342

Ergebnis : 3.800,00 €

Drucken

Anf. 20. Jh. Bronze mit braun-schwarzer Patina. Auf der Kugel sign. 'J. Götz fec.(it) Berlin', Gießerstempel 'OSCAR GLADENBECK'. Patina etw. fleckig, min. best. H. 51 cm (Figur), H. 2 cm (Marmorplinthe). - Deutscher Bildhauer, ging nach dem Besuch der Nürnberger Kunstgewerbeschule 1884 nach Berlin und wurde Schüler von Reinhold Begas. Nach einem zweijährigen Romaufenthalt kehrte er nach Berlin zurück und zählte zu den meistbeschäftigten Bildhauern unter Kaiser Wilhelm II., der ihn mit zahlreichen Aufträgen bedachte.

Figur 'Balancierender Knabe'