Auktionen →  27. und 28. November 2020: Kunst und Schmuck →  Kunst und Antiquitäten →  Georg Grasegger: Figurenpaar 'Hillige Magd und Knecht'

zurück

Georg Grasegger: Figurenpaar 'Hillige Magd und Knecht'


Georg Grasegger (Partenkirchen 1873 - Köln 1927), Deutscher Bildhauer und Kunstgewerbler

Figurenpaar 'Hillige Magd und Knecht'


Lot-Nr. 699 | Erlös: 500,00 €

Berlin, KPM, das Modell von 1914, zeitnahe Ausführung. Porzellan mit farbiger Unterglasurbemalung. Modelliert nach der Bronzegruppe Graseggers vom Fastnachtsbrunnen auf dem Gülichplatz in Köln. Auf der Plinthe sign. 'GRASEGGER' und '1914' (geprägt). Blaue Szeptermarke, Reichsapfel und K.P.M., Eisernes Kreuz (schwarz), Jahresbuchstabe 'P' (=1915) und Modellnr. '10477' (geprägt). Min. Chips. H. 34,5 cm. - Ausbildung an der Akademie in München als Schüler von Wilhelm von Ruemann, seit 1901 lehrtätig an der Kunstgewerbeschule in Köln, hauptsächlich als Bauplastiker tätig, aber auch auf den meisten großen Kunstausst. der Jahrhundertwende vertreten (München, Glaspalast; Berlin, Gr. Kunstausst.; Mannheim, Köln). Lit.: Thieme/Becker, Vollmer etc.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: