KatalogarchivKunstauktion 30. November 2019 → Heinrich Wirsing (Frankfurt a. M. 1875 - München-Solln 1948) - Figur 'Antike Athletin mit Kugel'

Heinrich Wirsing (Frankfurt a. M. 1875 - München-Solln 1948) - Figur 'Antike Athletin mit Kugel'


Figur 'Antike Athletin mit Kugel'

Lot-Nr. 420 | Heinrich Wirsing (Frankfurt a. M. 1875 - München-Solln 1948)


Figur 'Antike Athletin mit Kugel' | Mindestpreis 600 €

Anf. 20. Jh. Bronze mit dunkler Patina. Athletin der Heraien, in der erhobenen Rechten eine Kugel, mit der Linken bindet sie ihre Sandale. Auf der Oberseite der Plinthe sign. 'H. WIRSING', unten auf der Rückseite des Sockels Gießerstempel: 'BRANDSTETTER MÜNCHEN'. H. 48,5 cm. - Deutscher Bildhauer, nach seinem Studium in Frankfurt und Hanau seit 1899 in München ansässig, vielfach auf Ausst. vertreten (Berliner Sezession, Münchner Sezession, Glaspalast) und mehrfach ausgezeichnet. Unter dem Einfluss Adolf von Hildebrands schuf W. ein umfangreiches, heute weitgehend vergessenes Oeuvre aus Bildnisbüsten, Grab- und Kriegerdenkmale, Brunnen, Bronzestatuetten, Medaillen und Plaketten. Lit.: Thieme/Becker 36, S. 100.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020
  • 25. April 2020