Logo Auktionshaus Stahl

Rote Begonien

Carl Emil Uphoff (Witten/Ruhr 1885 - Worpswede 1971)


Rote Begonien

Lot-Nr. 410

Ergebnis : 800,00 €


Gouache, 49 x 37 cm, r. u. sign. und dat. C. E. Uphoff 25, unter Passepartout und Glas gerahmt, ungeöffnet. - Ausstellungen: 2011-2017 Dauerleihgabe im Overbeck-Museum, Bremen. - Provenienz: Sammlung H. Wittig/Fricke. - Deutscher Maler und Schriftsteller, Bruder des Malers Fritz Uphoff. U. lernte bei Christian Rohlfs im sogenannten Folkwang-Kreis. Später wurde er in Paris von Henri Matisse gefördert. 1918 gründete er mit seinem Bruder Fritz die 'Werksgemeinschaft Worpswede'. Lit.: Thieme-Becker.

zurück

Carl Emil Uphoff: Rote Begonien


Carl Emil Uphoff (Witten/Ruhr 1885 - Worpswede 1971)

Rote Begonien

Lot-Nr. 410

Ergebnis : 800,00 €

Drucken

Gouache, 49 x 37 cm, r. u. sign. und dat. C. E. Uphoff 25, unter Passepartout und Glas gerahmt, ungeöffnet. - Ausstellungen: 2011-2017 Dauerleihgabe im Overbeck-Museum, Bremen. - Provenienz: Sammlung H. Wittig/Fricke. - Deutscher Maler und Schriftsteller, Bruder des Malers Fritz Uphoff. U. lernte bei Christian Rohlfs im sogenannten Folkwang-Kreis. Später wurde er in Paris von Henri Matisse gefördert. 1918 gründete er mit seinem Bruder Fritz die 'Werksgemeinschaft Worpswede'. Lit.: Thieme-Becker.

Rote Begonien
Rote Begonien