Logo Auktionshaus Stahl

Melkstunde

Hermann Kauffmann (Hamburg 1808 - Hamburg 1889)


Melkstunde

Lot-Nr. 6

Ergebnis : 2.300,00 €


Öl/Lw., 82 x 129 cm, l. u. sign. Herm. Kauffmann Hamburg, doubl. - Literatur: Das Gemälde wird mit Text und Abb. gewürdigt in: E. Lowe/W.-D. Stock: Die Oste, Fischerhude 2006, S. 198f. - Landschafts-, Genremaler und Radierer. K. studierte an der Münchner Akademie, von wo aus er mit Haeselich, Gensler und Morgenstern Kontakt aufnahm. Mehrere Studienreisen führten ihn ins bayrische Hochland, nach Norwegen und Tirol. Er bevorzugte die Darstellung ländlicher Volksszenen, Motive aus Holstein, der Heide und von der Ostsee. Mus.: Hamburg, Berlin, Dresden, Hannover, Kiel, Darmstadt, Leipzig, Prag, Stettin u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Boetticher, Der Neue Rump u.a.

zurück

Hermann Kauffmann: Melkstunde


Hermann Kauffmann (Hamburg 1808 - Hamburg 1889)

Melkstunde

Lot-Nr. 6

Ergebnis : 2.300,00 €

Drucken

Öl/Lw., 82 x 129 cm, l. u. sign. Herm. Kauffmann Hamburg, doubl. - Literatur: Das Gemälde wird mit Text und Abb. gewürdigt in: E. Lowe/W.-D. Stock: Die Oste, Fischerhude 2006, S. 198f. - Landschafts-, Genremaler und Radierer. K. studierte an der Münchner Akademie, von wo aus er mit Haeselich, Gensler und Morgenstern Kontakt aufnahm. Mehrere Studienreisen führten ihn ins bayrische Hochland, nach Norwegen und Tirol. Er bevorzugte die Darstellung ländlicher Volksszenen, Motive aus Holstein, der Heide und von der Ostsee. Mus.: Hamburg, Berlin, Dresden, Hannover, Kiel, Darmstadt, Leipzig, Prag, Stettin u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit, Boetticher, Der Neue Rump u.a.

Melkstunde
Melkstunde