Logo Auktionshaus Stahl

Kopf

Jean Cocteau (Maisons-Laffitte 1889 - Milly-la-Forêt 1963)


Kopf

Lot-Nr. 128

Ergebnis : 1.800 €


Buntstift- und Kreidezeichnung, 27 x 19 cm, r. u. in blau sign. u. dat. Jean Cocteau * 1962, unter Glas gerahmt, ungeöffnet. - Provenienz: In den 1970er Jahren in Frankreich erworben. - Französischer Schriftsteller, Maler, Zeichner und Regisseur. C. trat zunächst mit Gedichten hervor. 1917 schrieb er das Libretto für eine Oper von E. Satie, deren Bühnenbild Picasso schuf. Er pflegte zahlreiche Freundschaften, darunter mit A. Breker, dem er des Öfteren als Modell diente. 1955 wurde er Mitglied der Académie Française. Mus.: Menton (Musée J. C.), Genf, Austin u.a. Lit.: Saur, Vollmer, Bénézit.

zurück

Jean Cocteau: Kopf


Jean Cocteau (Maisons-Laffitte 1889 - Milly-la-Forêt 1963)

Kopf

Lot-Nr. 128

Ergebnis : 1.800 €

Drucken

Buntstift- und Kreidezeichnung, 27 x 19 cm, r. u. in blau sign. u. dat. Jean Cocteau * 1962, unter Glas gerahmt, ungeöffnet. - Provenienz: In den 1970er Jahren in Frankreich erworben. - Französischer Schriftsteller, Maler, Zeichner und Regisseur. C. trat zunächst mit Gedichten hervor. 1917 schrieb er das Libretto für eine Oper von E. Satie, deren Bühnenbild Picasso schuf. Er pflegte zahlreiche Freundschaften, darunter mit A. Breker, dem er des Öfteren als Modell diente. 1955 wurde er Mitglied der Académie Française. Mus.: Menton (Musée J. C.), Genf, Austin u.a. Lit.: Saur, Vollmer, Bénézit.

Kopf