KatalogarchivAuktion 15. Juni 2019 → Carl Suhrlandt (Ludwigslust 1828 - Kochel/Obb. 1919) - Pferdegespann im winterlichen Wald

Carl Suhrlandt (Ludwigslust 1828 - Kochel/Obb. 1919) - Pferdegespann im winterlichen Wald


Pferdegespann im winterlichen Wald

Lot-Nr. 243 | Carl Suhrlandt (Ludwigslust 1828 - Kochel/Obb. 1919)


Pferdegespann im winterlichen Wald | Mindestpreis 800 €

Öl/Karton/Holz, 37 x 56 cm, re. u. sign. C. Suhrlandt. - Deutscher Maler. S. stammt aus einer mecklenburgischen Malerfamilie. Ersten Zeichenunterricht erhielt er bei seinem Vater Rudolph S., lernte anschließend in Berlin, Paris und Kopenhagen. 1861war er in St. Petersburg, wo er Mitglied der Kunstakadmie wurde. 1898 zog er nach München. Er schuf Portrait- und Historienbilder und war ein gefragter Pferdemaler. Mus.: Schwerin Lit.: Vollmer

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020
  • 25. April 2020