Logo Auktionshaus Stahl

Tanz auf dem Jahrmarkt

Gyula Aggházy (Dombóvár 1850 - Budapest 1919)


Tanz auf dem Jahrmarkt

Lot-Nr. 61

Ergebnis : 22.700 €


Öl/Lw., 156,5 x 224 cm, l. u. sign. und dat. Agghazy Gyula 1882, min. Rest., doubl. - Ungarischer Maler und Musiker. A. studierte am Budapester Konservatorium und spielte im Orchester des Nationaltheaters. Parallel nahm er Zeichenuntericht und studierte 1869-74 an den Kunstakademien Wien und München. Anschließend arbeitete er im Atelier von M. Munkácsy in Paris. 1897 wurde er Professor an der Hochschule für Bildende Künste in Budapest. Neben Historienbildern und Sakralkunst schuf er vor allem delikat farbige Darstellungen des ungarischen Volkslebens aus Szolnok und vom Balaton. Mus.: Budapest (Nat.-Gal.) u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker.

zurück

Gyula Aggházy: Tanz auf dem Jahrmarkt


Gyula Aggházy (Dombóvár 1850 - Budapest 1919)

Tanz auf dem Jahrmarkt

Lot-Nr. 61

Ergebnis : 22.700 €

Drucken

Öl/Lw., 156,5 x 224 cm, l. u. sign. und dat. Agghazy Gyula 1882, min. Rest., doubl. - Ungarischer Maler und Musiker. A. studierte am Budapester Konservatorium und spielte im Orchester des Nationaltheaters. Parallel nahm er Zeichenuntericht und studierte 1869-74 an den Kunstakademien Wien und München. Anschließend arbeitete er im Atelier von M. Munkácsy in Paris. 1897 wurde er Professor an der Hochschule für Bildende Künste in Budapest. Neben Historienbildern und Sakralkunst schuf er vor allem delikat farbige Darstellungen des ungarischen Volkslebens aus Szolnok und vom Balaton. Mus.: Budapest (Nat.-Gal.) u.a. Lit.: AKL, Thieme-Becker.

Tanz auf dem Jahrmarkt