Logo Auktionshaus Stahl

Große Trompetenvase mit geometrischem Dekor

Ernst Böhm (Berlin 1890 - Ebd. 1963)


Große Trompetenvase mit geometrischem Dekor

Lot-Nr. 368

Ergebnis : 2.100 €


Berlin, KPM, Dekorentwurf von Ernst Böhm um 1925, zeitnahe Ausführung. Porzellan. Trompetenform, zum Fuß und zur Mündung ausschwingend. Dekor aus waagerechten und senkrechten Bändern in kräftigem Kobaltblau mit allerlei floralen Motiven, mit Vögeln und Fischen in Eisenrot. Zeptermarke, roter Reichsapfel, eingestempelt griechisches Gamma (Jahresbuchstabe 1928). H. 44,5 cm. - Literatur: Abb. in Kat. Bröhan-Museum. Berliner Porzellan vom Jugendstil zum Funktionalismus 1889-1939, S. 183, Abb. 268. - Deutscher Maler, Grafiker, Entwerfer für Kunstgewerbe, studierte bei Bruno Paul am Berliner Kunstgewerbe-Museum, seit 1945 Professor und Dekan der HBK Berlin-Wilmersdorf. Lit.: Saur AKL, Bd. 12, S. 135f.

zurück

Ernst Böhm: Große Trompetenvase mit geometrischem Dekor


Ernst Böhm (Berlin 1890 - Ebd. 1963)

Große Trompetenvase mit geometrischem Dekor

Lot-Nr. 368

Ergebnis : 2.100 €

Drucken

Berlin, KPM, Dekorentwurf von Ernst Böhm um 1925, zeitnahe Ausführung. Porzellan. Trompetenform, zum Fuß und zur Mündung ausschwingend. Dekor aus waagerechten und senkrechten Bändern in kräftigem Kobaltblau mit allerlei floralen Motiven, mit Vögeln und Fischen in Eisenrot. Zeptermarke, roter Reichsapfel, eingestempelt griechisches Gamma (Jahresbuchstabe 1928). H. 44,5 cm. - Literatur: Abb. in Kat. Bröhan-Museum. Berliner Porzellan vom Jugendstil zum Funktionalismus 1889-1939, S. 183, Abb. 268. - Deutscher Maler, Grafiker, Entwerfer für Kunstgewerbe, studierte bei Bruno Paul am Berliner Kunstgewerbe-Museum, seit 1945 Professor und Dekan der HBK Berlin-Wilmersdorf. Lit.: Saur AKL, Bd. 12, S. 135f.

Große Trompetenvase mit geometrischem Dekor