Logo Auktionshaus Stahl

Hamburgische Abstraktionen

Otto Heinrich Strohmeyer (Lahr/Baden 1895 - 1967)


Hamburgische Abstraktionen

Lot-Nr. 148

Ergebnis : 1.900 €


Sieben Linolschnitte, 27 x 20 cm, ein Blatt r. u. sign. und dat. Strohmeyer 1925, unter Passepartout und Glas gerahmt, ungeöffnet. - Deutscher Architekt, Maler und Graphiker. S. studierte Architektur in München. Er gestaltete in den 1910er Jahren mehrere Titelblätter für die Zeitschrift 'Die Aktion'. 1937 wurde er wie so viele gute Künstler von den Nationalsozialisten als 'entartet' verfemt. Nach dem Krieg war er führend am Wiederaufbau Hamburgs beteiligt; seit 1952 war er Mitglied der Freien Akademie der Künste in Hamburg. Mus.: New York (MoMA), Los Angeles (LACMA), Cambridge (Harvard Art Mus.).

zurück

Otto Heinrich Strohmeyer: Hamburgische Abstraktionen


Otto Heinrich Strohmeyer (Lahr/Baden 1895 - 1967)

Hamburgische Abstraktionen

Lot-Nr. 148

Ergebnis : 1.900 €

Drucken

Sieben Linolschnitte, 27 x 20 cm, ein Blatt r. u. sign. und dat. Strohmeyer 1925, unter Passepartout und Glas gerahmt, ungeöffnet. - Deutscher Architekt, Maler und Graphiker. S. studierte Architektur in München. Er gestaltete in den 1910er Jahren mehrere Titelblätter für die Zeitschrift 'Die Aktion'. 1937 wurde er wie so viele gute Künstler von den Nationalsozialisten als 'entartet' verfemt. Nach dem Krieg war er führend am Wiederaufbau Hamburgs beteiligt; seit 1952 war er Mitglied der Freien Akademie der Künste in Hamburg. Mus.: New York (MoMA), Los Angeles (LACMA), Cambridge (Harvard Art Mus.).

Hamburgische Abstraktionen