KatalogarchivKunst und Antiquitäten → Hans Thoma (Bernau/Schwarzw. 1839 - Karlsruhe 1924) - Magie im Heu

Hans Thoma (Bernau/Schwarzw. 1839 - Karlsruhe 1924) - Magie im Heu


Magie im Heu

Lot-Nr. 37 | Hans Thoma (Bernau/Schwarzw. 1839 - Karlsruhe 1924)


Magie im Heu | Mindestpreis 300 €

Federzeichnung, 20,5 x 15,5 cm, l. u. sign. Hans Thoma sowie Künstlersignet HTh, unter Glas gerahmt. - Deutscher Landschafts-, Historien- und Figurenmaler. Th. studierte an der Großherzogl. Kunstschule in Karlsruhe bei J. H. Schirmer, gefolgt von Studienaufenthalte in Basel, Düsseldorf und Paris. Später war er in München, Frankfurt und in Karlsruhe tätig, wo er zum Direktor der Kunsthalle und Akademie-Professor ernannt wurde. In seinem Werk verschmelzen Naturbeobachtung mit einem poetischen Idealismus. Mus.: Hamburg (Kunsthalle), Berlin, Basel, Köln, Bremen u.a. Lit.: Boetticher, Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächste Auktion am 22. Februar 2020 sind bereits im vollen Gang. Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Nächste Auktionen

  • 22. Februar 2020
  • 25. April 2020