Logo Auktionshaus Stahl

Felsige Küste

Friedrich Preller (Eisenach 1804 - Weimar 1878)


Felsige Küste

Lot-Nr. 25

Ergebnis : 1.300 €


Öl/Lw., 20,5 x 27,5 cm, l. u. monogr. FP. - Deutscher Historien- u. Landschaftsmaler. Der junge P. wurde zunächst von Goethe, später auch vom Weimarer Großherzog gefördert, so studierte er nach verschiedenen Stationen mit einem Stipendium 1828-31 in Rom, wo er vom Klassizisten J. A. Koch maßgeblich beeinflußt wurde. Reisen nach Skandinavien ab 1840 verhalfen einer romantischen Landschaftsauffassung zum Durchbruch. Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Dresden (Gem.-Gal.), London (Brit. Mus.), München (Schack-Gal.), Essen (Folkwang-Mus.), Stuttgart (Staats-Gal.), Hamburg (Kunsthalle) u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit u.a.

zurück

Friedrich Preller: Felsige Küste


Friedrich Preller (Eisenach 1804 - Weimar 1878)

Felsige Küste

Lot-Nr. 25

Ergebnis : 1.300 €

Drucken

Öl/Lw., 20,5 x 27,5 cm, l. u. monogr. FP. - Deutscher Historien- u. Landschaftsmaler. Der junge P. wurde zunächst von Goethe, später auch vom Weimarer Großherzog gefördert, so studierte er nach verschiedenen Stationen mit einem Stipendium 1828-31 in Rom, wo er vom Klassizisten J. A. Koch maßgeblich beeinflußt wurde. Reisen nach Skandinavien ab 1840 verhalfen einer romantischen Landschaftsauffassung zum Durchbruch. Mus.: Berlin (Nat.-Gal.), Dresden (Gem.-Gal.), London (Brit. Mus.), München (Schack-Gal.), Essen (Folkwang-Mus.), Stuttgart (Staats-Gal.), Hamburg (Kunsthalle) u.a. Lit.: Thieme-Becker, Bénézit u.a.

Felsige Küste