Logo Auktionshaus Stahl

Informelle Komposition

Gerhard Fietz (Breslau 1910 - Göddingen 1997)


Informelle Komposition

Lot-Nr. 386

Ergebnis : 1.100,00 €


Öl/Lw./Holz, 62 x 102 cm, r. u. sign. G. Fietz. - Deutscher Maler. F. studierte 1930-39 in Breslau, Düsseldorf und Berlin, u.a. bei O. Schlemmer, A. Kanoldt und O. Moll. Bei Aufenthalten im Riesengebirge und an der Ostsee freundete er sich mit K. Schmidt-Rottluff an. Nach dem Krieg gehörte er in München zu den Mitbegründern der Gruppe ZEN 49. Er unterrichtete wiederholt in Hamburg; 1957-90 war er Professor in Berlin. Mus.: Berlin (Neue Nat.-Gal.), München (Pinakothek der Moderne), Duisburg (Lehmbruck-Mus.) u.a. Lit.: AKL, Vollmer.

zurück

Gerhard Fietz: Informelle Komposition


Gerhard Fietz (Breslau 1910 - Göddingen 1997)

Informelle Komposition

Lot-Nr. 386

Ergebnis : 1.100,00 €

Drucken

Öl/Lw./Holz, 62 x 102 cm, r. u. sign. G. Fietz. - Deutscher Maler. F. studierte 1930-39 in Breslau, Düsseldorf und Berlin, u.a. bei O. Schlemmer, A. Kanoldt und O. Moll. Bei Aufenthalten im Riesengebirge und an der Ostsee freundete er sich mit K. Schmidt-Rottluff an. Nach dem Krieg gehörte er in München zu den Mitbegründern der Gruppe ZEN 49. Er unterrichtete wiederholt in Hamburg; 1957-90 war er Professor in Berlin. Mus.: Berlin (Neue Nat.-Gal.), München (Pinakothek der Moderne), Duisburg (Lehmbruck-Mus.) u.a. Lit.: AKL, Vollmer.

Informelle Komposition
Informelle Komposition