KatalogarchivDekorative Kunst Februar 2020 → Gerhard Fietz (Breslau 1910 - Göddingen 1997) - Informelle Komposition

Gerhard Fietz (Breslau 1910 - Göddingen 1997) - Informelle Komposition


Informelle Komposition

Lot-Nr. 386 | Gerhard Fietz (Breslau 1910 - Göddingen 1997)


Informelle Komposition | Erlös 1.100 €

Öl/Lw./Holz, 62 x 102 cm, r. u. sign. G. Fietz. - Deutscher Maler. F. studierte 1930-39 in Breslau, Düsseldorf und Berlin, u.a. bei O. Schlemmer, A. Kanoldt und O. Moll. Bei Aufenthalten im Riesengebirge und an der Ostsee freundete er sich mit K. Schmidt-Rottluff an. Nach dem Krieg gehörte er in München zu den Mitbegründern der Gruppe ZEN 49. Er unterrichtete wiederholt in Hamburg; 1957-90 war er Professor in Berlin. Mus.: Berlin (Neue Nat.-Gal.), München (Pinakothek der Moderne), Duisburg (Lehmbruck-Mus.) u.a. Lit.: AKL, Vollmer.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020