Auktionen →  16. Februar 2019: Norddeutsche Kunst und Asiatika →  Asiatika →  Seltene feine Jade-Schale in originalem Futteral

zurück

Seltene feine Jade-Schale in originalem Futteral


Seltene feine Jade-Schale in originalem Futteral


Lot-Nr. 267 | Erlös: 1.800,00 €

China, Qing-Dynastie (1644-1911), 18. Jh. Hauchdünne, transparente Schale aus fein geschliffener und polierter, hell cremefarbener bis bräunlicher Jade mit bräunlichen Einschlüssen. Kleiner, abgesetzter Standfuß, leicht ausgestellte Lippe. Min. feine Spannungsrisse am Mündungsrand. Originaler Lederfutteral mit beiliegendem antikem Seidentuch. H. 6,5 cm, Dm. 12,3 cm, Futteral H. 11 cm, Dm. 17,5 cm. -

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: