KatalogarchivKunst und Antiquitäten → Carl Ludwig Jessen (Deezbüll bei Tondern 1833 - Deezbüll bei Tondern 1917) - Friesische Mädchen bei der Handarbeit

Carl Ludwig Jessen (Deezbüll bei Tondern 1833 - Deezbüll bei Tondern 1917) - Friesische Mädchen bei der Handarbeit


Friesische Mädchen bei der Handarbeit

Lot-Nr. 28 | Carl Ludwig Jessen (Deezbüll bei Tondern 1833 - Deezbüll bei Tondern 1917)


Friesische Mädchen bei der Handarbeit | Erlös 10.100 €

Öl/Lw., 59 x 75,5 cm, r. u. sign. u. dat. Carl L. Jessen Deetzbüll 1883. - Historien-, Bildnis- und Interieurmaler aus Nordfriesland. Nach einer Tischlerlehre und autodidaktischen Versuchen studierte J. 1853-56 an der Kopenhagener Akademie bei V. N. Marstrand und arbeitete anschließend als Maler in Friesland. Dank Unterstützung der preußischen Regierung konnte er 1867/68 nach Paris und Rom reisen. 1871-75 war er in Hamburg tätig, bevor er endgültig nach Nordfriesland zurückkehrte. J. ist einer der Hauptmeister der Malerei Frieslands, dessen Bewohner er in vielen Facetten festgehalten hat. Mus.: Hamburg (Kunsthalle, Altonaer Mus.), Schleswig (SHLM), Kiel (Kunsthalle), Flensburg, Husum, Nürnberg u.a. Lit.: Thieme-Becker, Rump, Der Neue Rump, Boetticher u.a.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 27. November 2020
  • 28. November 2020
  • 27. Februar 2021
  • 8. Mai 2021