Logo Auktionshaus Stahl

Seltene Potpourri-Vase mit Leopardenfell


Seltene Potpourri-Vase mit Leopardenfell

Lot-Nr. 274

Ergebnis : 1.400 €


Meissen, um 1790. Urnenvase mit Deckel und violettgrundiger Reliefbordüre. Schauseitig auf der Wandung feine Malerei mit Blumenbouquet. Der tlw. durchbrochen gearbeitete Deckel als plastisch gestaltetes Leopardenfell, sich verso auf der Wandung fortsetzend. Schwertermarke mit Stern (Marcolini-Zeit) und Blauziffer '4', Malernr. '31.' Deckel am Rand min. rest., min. Chips. H. 21,5 cm.

zurück

Seltene Potpourri-Vase mit Leopardenfell


Seltene Potpourri-Vase mit Leopardenfell

Lot-Nr. 274

Ergebnis : 1.400 €

Drucken

Meissen, um 1790. Urnenvase mit Deckel und violettgrundiger Reliefbordüre. Schauseitig auf der Wandung feine Malerei mit Blumenbouquet. Der tlw. durchbrochen gearbeitete Deckel als plastisch gestaltetes Leopardenfell, sich verso auf der Wandung fortsetzend. Schwertermarke mit Stern (Marcolini-Zeit) und Blauziffer '4', Malernr. '31.' Deckel am Rand min. rest., min. Chips. H. 21,5 cm.

Seltene Potpourri-Vase mit Leopardenfell