KatalogarchivFebruar 2018 → Seltene Potpourri-Vase mit Leopardenfell

Seltene Potpourri-Vase mit Leopardenfell


Seltene Potpourri-Vase mit Leopardenfell

Lot-Nr. 274 |


Seltene Potpourri-Vase mit Leopardenfell | Erlös 1.400 €

Meissen, um 1790. Urnenvase mit Deckel und violettgrundiger Reliefbordüre. Schauseitig auf der Wandung feine Malerei mit Blumenbouquet. Der tlw. durchbrochen gearbeitete Deckel als plastisch gestaltetes Leopardenfell, sich verso auf der Wandung fortsetzend. Schwertermarke mit Stern (Marcolini-Zeit) und Blauziffer '4', Malernr. '31.' Deckel am Rand min. rest., min. Chips. H. 21,5 cm.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere nächsten Auktionen

  • 26. September 2020
  • 27. November 2020
  • 28. November 2020