Auktionen →  Kunstauktion Februar 2018 →  Februar 2018 →  Max Klinger: Secession

zurück

Max Klinger: Secession


Max Klinger (Leipzig 1857 - Großjena 1920)

Secession


Lot-Nr. 183 | Erlös: 400,00 €

1893, Mezzotinto, Aquatinta u. Radierung, 29,5 x 24,5 cm, ungerahmt. - Deutscher Maler, Bildhauer, Zeichner u. Graphiker, ein Hauptmeister des Symbolismus. K. studierte ab 1874 bei K. Gussow in Karlsruhe u. Berlin. Seit 1878 stellte er bei der Berliner Akademie aus, studierte aber 1879 noch einmal in Brüssel bei E. Wauters; zahlreiche weitere Auslandsaufenthalte sollten folgen. 1895 siedelte er nach Leipzig über, wo er später auch Professor wurde. Er war Mitglied der 'Gruppe der XI' in Berlin u. Gründungsdirektor des Villa-Romana-Vereins. K. war einer der vielseitigsten u. erfolgreichsten Künstler seiner Zeit.

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen: