Logo Auktionshaus Stahl

Drei Kinder im Garten

Wilhelm Claudius (Altona 1854 - Dresden 1942)


Drei Kinder im Garten

Lot-Nr. 83

Ergebnis : 3.800 €


Öl/Lw., 127 x 167 cm, l. u. sign. u. dat. Wilh. Claudius Juli 1904. - Deutscher Maler, Urgroßneffe des Dichters Matthias Claudius. C. studierte an den Akademien Dresden u. Berlin, hier zusammen mit P. Thumann bei C. Gussow. Er wurde Mitglied der 'Goppelner Gruppe' u. unternahm ausgedehnte Reisen durch Norddeutschland. 1903 wurde er Professor, 1909 gewann er auf der Großen Kunstausstellung in München eine Goldmedaille.

zurück

Wilhelm Claudius: Drei Kinder im Garten


Wilhelm Claudius (Altona 1854 - Dresden 1942)

Drei Kinder im Garten

Lot-Nr. 83

Ergebnis : 3.800 €

Drucken

Öl/Lw., 127 x 167 cm, l. u. sign. u. dat. Wilh. Claudius Juli 1904. - Deutscher Maler, Urgroßneffe des Dichters Matthias Claudius. C. studierte an den Akademien Dresden u. Berlin, hier zusammen mit P. Thumann bei C. Gussow. Er wurde Mitglied der 'Goppelner Gruppe' u. unternahm ausgedehnte Reisen durch Norddeutschland. 1903 wurde er Professor, 1909 gewann er auf der Großen Kunstausstellung in München eine Goldmedaille.

Drei Kinder im Garten