Logo Auktionshaus Stahl

Friesenhaus

Carl Ludwig Jessen (Deezbüll bei Tondern 1833 - Deezbüll bei Tondern 1917)


Friesenhaus

Lot-Nr. 102

Ergebnis : 400 €


Kolorierte Federzeichnung, r. u. sign. u. dat. C. L. Jessen 87, unter Passepartout u. Glas gerahmt, ungeöffnet. - Historien-, Bildnis- u. Interieurmaler aus Nordfriesland. Nach einer Tischlerlehre u. autodidaktischen Versuchen studierte J. 1853-56 an der Kopenhagener Akademie bei V. N. Marstrand u. arbeitete anschließend als Maler in Friesland. Dank Unterstützung der preußischen Regierung konnte er 1867/68 nach Paris u. Rom reisen. 1871-75 war er in Hamburg tätig, bevor er endgültig nach Nordfriesland zurückkehrte. J. ist einer der Hauptmeister der Malerei Frieslands, dessen Bewohner er in vielen Facetten festgehalten hat.

zurück

Carl Ludwig Jessen: Friesenhaus


Carl Ludwig Jessen (Deezbüll bei Tondern 1833 - Deezbüll bei Tondern 1917)

Friesenhaus

Lot-Nr. 102

Ergebnis : 400 €

Drucken

Kolorierte Federzeichnung, r. u. sign. u. dat. C. L. Jessen 87, unter Passepartout u. Glas gerahmt, ungeöffnet. - Historien-, Bildnis- u. Interieurmaler aus Nordfriesland. Nach einer Tischlerlehre u. autodidaktischen Versuchen studierte J. 1853-56 an der Kopenhagener Akademie bei V. N. Marstrand u. arbeitete anschließend als Maler in Friesland. Dank Unterstützung der preußischen Regierung konnte er 1867/68 nach Paris u. Rom reisen. 1871-75 war er in Hamburg tätig, bevor er endgültig nach Nordfriesland zurückkehrte. J. ist einer der Hauptmeister der Malerei Frieslands, dessen Bewohner er in vielen Facetten festgehalten hat.

Friesenhaus