Logo Auktionshaus Stahl

Winterwald

Károly Ferenczy (Wien 1862 - Budapest 1917)


Winterwald

Lot-Nr. 62

Ergebnis : 27.200,00 €


Öl/Karton, 47 x 68 cm, r. u. sign. Ferenczy K. - Provenienz: In den 1980er Jahren in Brasilien erworben. - Ungarischer Maler. F. studierte zunächst Wirtschaft in Wien, ab 1885 dann aber in Neapel Malerei. Im Jahr darauf wechselte er nach München, 1887-89 studierte er an der Académie Julian in Paris, u. a. bei A. W. Bouguereau. F. gehörte 1896 zu den Mitbegründern u. führenden Köpfen der Künstlerkolonie Nagybánya. 1906 wurde er Professor an der Akademie Budapest. F. erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter die Gold-Medaille der Biennale von Venedig u. 1913 die große Gold-Medaille im Münchener Glaspalast.

zurück

Károly Ferenczy: Winterwald


Károly Ferenczy (Wien 1862 - Budapest 1917)

Winterwald

Lot-Nr. 62

Ergebnis : 27.200,00 €

Drucken

Öl/Karton, 47 x 68 cm, r. u. sign. Ferenczy K. - Provenienz: In den 1980er Jahren in Brasilien erworben. - Ungarischer Maler. F. studierte zunächst Wirtschaft in Wien, ab 1885 dann aber in Neapel Malerei. Im Jahr darauf wechselte er nach München, 1887-89 studierte er an der Académie Julian in Paris, u. a. bei A. W. Bouguereau. F. gehörte 1896 zu den Mitbegründern u. führenden Köpfen der Künstlerkolonie Nagybánya. 1906 wurde er Professor an der Akademie Budapest. F. erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter die Gold-Medaille der Biennale von Venedig u. 1913 die große Gold-Medaille im Münchener Glaspalast.

Winterwald