KatalogarchivSeptember 2017 → Bronze-Skulptur 'Taoistische Ahnenfigur'

Bronze-Skulptur 'Taoistische Ahnenfigur'


Bronze-Skulptur 'Taoistische Ahnenfigur'

Lot-Nr. 474 |


Bronze-Skulptur 'Taoistische Ahnenfigur' | Mindestpreis 2.000 €

Südchina, wohl Provinz Yunnan, späte Ming-Dynastie, 16./17. Jh. Bronze mit Feuervergoldung und Spuren von Übermalung mit Rotlack. Thronende Figur, in den gefalteten Händen eine Almosenschale (?), bekleidet mit fließenden Gewändern, der hochgesteckte Chignon, von einer Krone in Form einer Lotosblüte umschlossen, die winzigen Befestigungslöcher im Gesicht deuten darauf hin, dass die Figur ursprünglich einen Bart besaß. Bei der rückseitigen Bez. '...als Gelöbnis des Anhängers Xu Yongli' handelt es sich vermutlich um die Inschrift des Stifters. H. 20 cm.- Wir danken Herrn Dr. Carsten Krause, Konfuzius-Institut Hamburg, für seine freundliche Unterstützung bei der Übersetzung. - Provenienz: Privatsammlung Niedersachsen

Im Katalog suchen

oder gezielt auswählen:

Liefern Sie jetzt ein

Die Vorbereitungen für die nächsten Auktionen sind bereits im vollen Gange. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme (Kontakt).

Unsere Auktionsplaung

  • 25. April 2020
  • 13. Juni 2020